Skip to main content

Die Klemm-Markise: Der perfekte Sonnenschutz für den Balkon der Mietwohnung?

Sie möchten gerne den Sommer auf dem Balkon oder der privaten Terrasse verbringen ohne von Sonnenstrahlen geblendet oder von neugierigen Blicken gestört zu werden? Dann ist eine Klemm-Markise oder auch Balkon-Markise genannt die perfekte Lösung für Sie! Eine Klemm-Markise lässt sich ganz einfach ohne Bohren und Dübeln an ihrem Balkon, einer Wand oder einer Decke befestigen. Ein Vorteil, der besonders ihren Vermieter freuen wird. Denn anders als bei handelsüblichen Gelenkarm- oder Kassettenmarkisen benötigt  eine Balkon-Markise keine Bohrungen in die Hauswand, um befestigt zu werden. Das einzige was benötigt wird ist ein Dach, eine Decke oder ein Mauervorsprung an ihrem Balkon oder ihrer Terrasse, der mindestens 20 cm tief ist. Dieser wird benötigt, um ihre Klemm-Markise zu befestigen. Auch beim Kostenfaktor macht eine Klemm-Markise keine Kompromisse, da dieser für gewöhnlich sehr gering ist.

Amazon Bestseller

 

1234
Angerer Klemmmarkise Dralon Nr. 9400, Blau Angerer Klemmmarkise Dralon Nr. 2800, Grau Angerer Klemmmarkise Dralon Nr. 200, Orange Angerer Klemmmarkise PE-Gewebe Uni, Orange Bestseller
Modell Angerer Klemmmarkise Dralon Nr. 9400, BlauAngerer Klemmmarkise Dralon Nr. 2800, GrauAngerer Klemmmarkise Dralon Nr. 200, OrangeAngerer Klemmmarkise PE-Gewebe Uni, Orange
Preis

140,94 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

136,34 € 139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,95 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

105,21 € 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Markisenstoff100% Polyacryl100% Polyacryl100% Polyacryl100% Polyethylen
maximale Ausfahrweite (m)150cm150cm150cm150cm
FarbeBlauGrauOrangeOrange
Preis

140,94 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

136,34 € 139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,95 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

105,21 € 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfen
Tipp: Sollte die Balkon-Markise im Winter eingelagert werden, sollten Sie darauf achten, dass die Markise vor dem Einrollen komplett trocken ist. Darüber hinaus ist zu empfehlen, einen trockenen Lagerort zu wählen. Sollte nämlich noch Restfeuchte im Markisentuch vorhanden sein, können sich Stoffflecken oder schlimmstenfalls Schimmelflecken bilden.

 

Worauf Sie beim Kauf ihrer Klemm-Markise unbedingt achten sollten!

 

Achtung: Die Installation einer Balkon-Markise stellt zwar keine direkte bauliche Veränderung dar. Sie kann dennoch das äußere Erscheinungsbild des jeweiligen Gebäudes beeinflussen. Daher sollte man sich als Mieter erst einmal die mit dem Vermieter über den Wunsch, eine Klemm-Markise an das Mietobjekt anzubringen, austauschen und dessen Einwilligung einholen. Vor allem um keine böse Überraschung zu erleben!

Zuallererst sollten Sie die Größe der Wand, der Mauer oder der Decke ausmessen, an der Sie die Balkon-Markise befestigen wollen. Zuletzt kommt es nämlich nicht nur auf die Breite der Befestigungsfläche an, sondern vor allem auf die Höhe, da die Teleskopstangen der meisten Modelle nur bis zu 2,75 m ausgefahren werden können. Die Deckenhöhe sollte daher maximal 2,75 m betragen.
Vorteilhaft wäre es auch, wenn die Markise einen verstellbaren Neigungswinkel hat, da somit ein ganztägiger Sonnenschutz gewährleistet ist und es möglich ist, auch bei später Tageszeit noch draußen auf dem Balkon oder im Garten zu entspannen, ohne von der Sonne geblendet zu werden.

 

angerer klemmmarkise

Die Angerer Klemm-Markise im gestreiften Design.

Bei der Auswahl des richtigen Markisenstoffs sollten Sie darauf achten, dass dieser genügend über genügend UV Schutz verfügt. Angegeben wird dieser UV Schutz und UPF was soviel bedeutet wie Ultraviolett Protection Factor. Idealerweise ist der Markisenstoff selbstreinigend. Wenn von der Selbstreinigungsfunktion die Rede ist, geht es meistens um die sog. Nano-Technologie. Da durch eine spezielle Beschichtung Wasser und andere Schmutzpartikel einfach vom Markisentuch abperlen ist eine Verschmutzung des Markisenstoffs nur bedingt möglich. Trotz der Selbstreinigungsfunktion sollte es aber dennoch möglich sein, den Markisenstoff in der Waschmaschine zu waschen, da sich trotzdem nach längerer Zeit Schmutz auf der Markisenoberfläche sammeln kann. Dazu sollte ihre Klemm-Markise natürlich die Möglichkeit bieten, dass Markisentuch abzunehmen. Es ist außerdem zu empfehlen, sollte man dem Wunsch nach absoluter Lichtdichte nachgehen, einen möglichst dunklen Markisenstoff auszuwählen.Das Markisentuch besteht entweder aus 100% Polyacryl oder 100% Polyethylen. Dies hängt davon ab, ob es eine Dralon oder PE-Gewebe Markise ist. Be

angerer klemmmarkise

Die Angerer Klemm-Markise im blauen Design.

ide Stoffe sind jedoch Wasser- sowie Schmutzabweisend. Einziger Unterschied zwischen den beiden Stoffen ist, dass Polyacryl etwas hochwertiger ist als Polyethylen. Daraus folgt eine längere Lebensdauer, eine bessere Beständigkeit gegenüber Wasser und anderen Schmutzpartikeln, sowie ein besserer Schutz gegenüber UV-Strahlung (LSF Polyethylen= 15 bis 20, LSF Polyacryl= 25 bis 30).

Allerdings ist es ratsam, wenn Sie vorhaben die Klemm-Markise sowieso nur in der Sonne zu nutzen, auf eine PE-Gewebe Markise zurückzugreifen, da diese günstiger in der Anschaffung sind.

 

Unser Tipp: Sollten sie auf ein Schnäppchen aus ein, ist es empfehlenswert, die Klemm-Markise am Ende des Sommers zu kaufen, da sich die regulären Preise im Regelfall immer in einer Spanne zwischen 100 und 200€ bewegen. Am besten kaufen Sie ihre Markise am Ende des Sommers für die kommende Saison, denn dann sind die Preise häufig drastisch reduziert.

 

Überblick: Die Vorteile einer Klemm-Markise

Hier sehen Sie alle Punkte der Klemm-Markise, die für eine Anschaffung sprechen einmal im Überblick:

  • einfache Montage ohne Bohren: Klemm-Markisen lassen sich ganz einfach ohne Bohrungen an einer Hauswand oder einem Balkon befestigen. Daher kommt die Klemm-Markise vor allem in Mietshäusern oft zum Einsatz und ist gern gesehener Schattenspender. Die Montage ist ebenfalls simpel und erfordert kein besonderes Know-How. Benötigtes Werkzeug für die Montage ist meist schon im Lieferumfang enthalten.
  • flexibler Einbau: Dank der Teleskopfunktion der Standrohre auf denen eine Balkon-Markise basiert kann man Sie ganz einfach individuell an die gegebene Deckenhöhe anpassen.
  • einfacher & schneller Auf- und Abbau : Eine Balkon-Markise lässt
    angerer klemmmarkise

    Die Klemm-Markise von Angerer im blauen Blockstreifen Design.

    sich dank ihres simplen Aufbaus ganz einfach auf- und abbauen. Es müssen lediglich die Teleskopstangen demontiert werden und schon können sie die Markise reinigen oder wegen längerem Nichtgebrauch entfernen. Vor allem im Winter ist das ein gewaltiger Vorteil, da man so den Markisenstoff vor schädlichen Wettereinflüssen schützt. Dies wirkt sich ebenfalls positiv auf die Lebensdauer der Markise aus.

  • platzsparend: Ein weiterer großer Vorteil gegenüber Sonnenschirmen ist, dass eine Klemm-Markise dank des nicht vorhandenem Schirmständer viel platzsparender ist. Außerdem ist es mit einer Klemm-Markise möglich, den ganzen Balkon, beziehungsweise eine größere Fläche zu beschatten, als es mit einem Sonnenschirm möglich wäre.
  • einfache Bedienung: Auch größere Modelle lassen sich ohne großen Kraftaufwand wunderbar ein- und ausfahren.
  • Kostenfaktor: Eine Balkon-Markise ist weitaus preisgünstiger als eine Einbaumarkise. Sie spendet aber genau so viel Schatten. Und trotz des niedrigen Preises muss der Nutzer bei der Qualität der Markise keine Einbußen hinnehmen
  • verstellbarer Neigungswinkel: Dank des verstellbaren Neigungswinkel einer Balkon-Markise ist ein ganztägiger Sonnenschutz gewährleistet. Dieser ermöglicht es auch zur späten Stunde noch gemütlich auf der Terrasse oder dem Balkon zu entspannen, ohne von der Sonne geblendet zu werden.
  • Das Mitnehmen ist kein Problem: Selbst Campern ist es möglich ihre Klemm-Markise an ihrem Gefährt zu befestigen, sofern dies die Möglichkeit bietet, die Klemmstützen zu befestigen.

Wann eine Klemm-Markise nicht der optimale Sonnenschutz für Sie ist

Natürlich ist eine Klemm-Markise eine sehr praktische Sache und eine super Alternative zu einem typischen Sonnenschirm. Allerdings bringt auch die Klemm-Markise, wie jedes andere Produkt seine Nachteile mit sich:

Eine Klemm-Markise ist nicht für Sie geeignet, wenn nicht eine Decke, ein Dach oder ein Mauervorsprung mit einer Tiefe von mindestens 20 cm vorhanden sind. Sollte dies nicht gegeben sein, ist es nämlich nicht möglich, die Klemmstützen einzuklemmen.

Außerdem sollte ihre Deckenhöhe nicht größer als 2,75 m ein. Da Klemm-Markisen für gewöhnlich eine Höhe zwischen 2,25 und 2,75 m abdecken und in diesem Bereich frei verstellbar sind. Sollte die Deckenhöhe allerdings größer als 2,75 m sein, muss normalerweise auf eine Sonderanfertigung zurückgegriffen werden. Dies spiegelt sich natürlich auch im Preis wider.

Pflege: Wie maximiere ich die Lebensdauer meiner Klemm-Markise?

Damit Sie den Schatten ihre Klemm-Markise möglichst lange genießen können, ist es empfehlenswert folgende Punkte einzuhalten:

  • Winter-Einlagerung: damit Sie möglichst lange Spaß mit ihrer Balkon-Markise haben, empfehlen wir ihnen, Sie während des Winters abzubauen und an einem trockenem Ort aufzubewahren. So schützen Sie die Markise vor schädlichen Wettereinflüssen. Der Abbau des Markisentuchs ist recht simpel und in wenigen Handgriffen vollbracht. Sie sollten hierbei allerdings darauf achten, dass vor dem Einrollen keine Restfeuchte mehr im
    angerer klemmmarkise

    Die Klemm-Markise von Angerer im Rot-Weiß gestreiften Design

    Markisentuch vorhanden ist. Da sich ansonsten Stoffflecken oder schlimmstenfalls Schimmelflecken bilden können.

  • Was tun bei Regen? Ein leichter Sommerregen macht einer Klemm-Markise nichts aus. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Markise vor dem Einrollen komplett trocken ist.
  • Abwesenheit: Sie sollten ihre Balkon-Markise, wenn Sie länger nicht zu Hause sein sollten und nicht auf einen plötzlichen Wetterumschwung reagieren können auf jeden Fall einfahren.
  • Unwetter: Sollte ein Gewitter aufziehen oder stärkere Winde auftreten sollte die Markise eingezogen werden, um zu vermeiden, dass die Markise vom Wind abhebt.
  • Windsicherung: Es ist empfehlenswert eine Windsicherung am Gestänge anzubringen. Da so Beschädigungen durch Winde vermieden werden können. Eine Windsicherung in höheren Stockwerken sollte daher eine Selbstverständlichkeit sein.